Mitra Global CMS Mitra Global CMS Mitra Global CMS
 
Metall macht Musik. Von Tim Eckhorst. Teil 65

Bandvorstellung: Elements

An allen Ecken der Welt ist eigentlich was los. Tausend kleine Bands produzieren in Eigenregie tolle Platten, die oftmals sogar besser sind als das, was man so in jedem Plattenladen bekommt (optisch wie auch musikalisch). Dementsprechend könnte ich die nächsten 1500 Kolumnen sicherlich problemlos hervorragend Bands vorstellen, denen ein wenig mehr Aufmerksamkeit gebührt.

Reiner Zufall, dass die Wahl nun auf die finnische Band Elements fiel, ist es dann aber doch nicht. Die junge Truppe, die sich z.T. schon seit Kindertagen kennt und bereits seit 1996 zusammen rummusiziert (zunächst vor allem mit Metallica-Covern im Repertoire), arbeiten ausdauernd und zielstrebig daran im großen Business mitzumischen. Und wenn man so betrachtet, was bisher geleistet wurde, haben die vier Herren und „ihre“ Frontfrau aus Vantaa auch das Zeug dazu.

Das erste Album „Northern Echoes“ aus dem Frühjahr 2009 ist professionell produziert und wenn man das gut gestaltete Digi-Pack in Händen hält, vermutet man auf keinen Fall eine Eigenproduktion in Händen zu halten. Analog gilt das auch für die enthaltenen Songs. Sehr melodische Gesangparts mischen sich mit erstklassiger Instrumentierung und machen dadurch jeden (wirklich jeden) Song zu einem Hit.

Nun handelt es sich bei melodischem Metal nicht unbedingt um die Musik, die sich kommerziell am besten verwursten lässt, aber als eine Art Stratovarius mit weiblicher Sängerin, erfüllen die Musiker zumindest schon mal im heimischen Finnland so einige Voraussetzungen für einen Durchbruch, denn dort ist es nicht ungewöhnlich Bands wie die genannten Vorbilder ganz oben in den Charts zu finden. Finnland ist halt Metal.

Bereits im Dezember 09 erscheint als Vorbote zum zweiten Elements-Album die Single „The Greatest Game“. Auch hier wieder auffällig: Sauber produziert, optisch professionell und das in Eigenregie. Der zugehörige Videoclip wurde Anfang 2010 fertig gestellt. Man darf gespannt sein auf das folgende Album und hoffen, dass die Band auf diesem Wege die Chance bekommt sich einem breiteren Publikum zu präsentieren. Anhören und angucken kann und sollte man sich das Ganze auf www.myspace.com/elementsmyspace oder www.elementsweb.net .

 Seite zurück
Seite vor
 
 
Mitra Global CMS Mitra Global CMS Mitra Global CMS